Erfahrungswerte






”Wir glauben, Erfahrungen zu machen, aber die Erfahrungen machen uns.”
Eugène Ionesco

 

 

 

 

Projekte und Themen aus meinem Erfahrungsschatz

Führungsverantwortung und Führungsstrukturen
Entscheidungsspielräume erweitern und bisher ungenutzte Potentiale freisetzen. Unternehmerische (Mit)verantwortung übergeben – mitreden, mitplanen, mitentscheiden. Die Zusammenarbeit und Rollen neu zu definieren, bedeutet motivierte Führungskräfte und eine Entlastung der obersten Leitung. 

Veränderungen erfolgreich gestalten
Wir wissen zwar, die einzige Konstante ist der Wandel und dennoch tun sich viele Menschen im Umgang mit Veränderung schwer. Vorstellungen über die Zukunft gemeinsam entwickeln und die Teams mit gezielten Interventionen auf dem Weg begleiten reduziert Veränderungskosten wie z.B. Fluktuation, Motivationseinbrüche, aktive und passive Widerstände.

Effizienz im HR Management
Konsequente Prozessorientierung, Standardisierung von Abläufen, Nutzung von ERP Systemen und Software Tools wie E-Learning, E-Recruiting, Performance Management, Online Mitarbeiter- und Kundenumfragen. Von der Analyse über die Evaluation von Lösungen bis zur Definition der Workflows und Implementierung. 

Restrukturierung und Personalabbau
Eine detaillierte Personalplanung im Vorfeld, damit dem Unternehmen das Schlüssel-Know-How erhalten bleibt und gut vorbereitete und wertschätzend geführte Trennungsgespräche. Die Art und Weise der Gespräche entscheidet über die Reaktionen der direkt Beteiligten, also des Betroffenen, der Führungskraft sowie der Bleibenden. Mit der entsprechenden Professionalität lassen sich unerwünschte Fluktuation und spätere arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen vermeiden.

Strategie-Workshops
Das betriebswirtschaftliche Know-How in Kombination mit den Erfahrungen als Moderator in Organisationsentwicklungsprozessen bilden eine ideale Grundlage um mit Führungsteams Zukunftspläne zu erarbeiten.

Karriere Coaching & New Placement
Jeder gelangt einmal oder sogar mehrmals im Berufsleben an den Punkt, wo sich die eine Frage stellt: Wie weiter? In einem systemischen Prozess sich Klarheit verschaffen, die Stärken erkennen, Chancen identifizieren, Ziele definieren und den Masterplan umsetzen. 

 


(Auszug)